Advanced Search

Any Field:
Owner:
Collection:
Inventory No.:
Artist:
Medium:
Title:
Description:
Pre–1940 Literature:
Provenance and Comments:
Archival Sources:

Filters
Framed?    
Signed?    
Slated for destruction?    
Repatriated to France?    
Repatriated to Belgium?    
Repatriated to Holland?    
Restituted?    

 

Search Results

Displaying 1 to 50 of 1225 matches.
Pages:    1  2  3  4  5  6  7  8  9  10 ... 25     NEXT »

Card ID Title Artist Description
LB 1 Levy de Benzino [Benzion] 1-989 Kiste Nr. LB 3 [MbF 24.1.41] Kiste Nr. ERR 494 [1944]  Madonnenstatue  1.Hälfte 14. Jh., Franz., Niederdeutsch  Maria hält in starkem Duktus auf ihrer Linken den säugenden Christusknaben. Das Gewand und der Mantel ehemals blau bemalt. Die Figur auf einem Sockel montiert.
Alabaster
Gesamthöhe 74,5 cm
H.d. Figur: 62 cm
 
LB 2 Kiste Nr. LB 5 [MbF 24.1.41]  Statue einer weiblichen Heiligen T Maria.  Ende 15. Jh., Deutsch (Nürnberg)?  Die Heilige mit großen Kopftuch und Gebinde trug in der, das Gewand raffenden Linken, ehemals einen Gegenstand, während ihre Rechte ein heute ebenfalls verschwundenes Attribut (schloß). Der Rücken ausgehöhlt.
Holz
H. 79,7 cm
 
LB 10 Kiste Nr. LB 6 [MbF 24.1.41]  Relieffragment einer stehenden Frauenfigur. (Ledea)?  Orient hellenistisch  Eine nur mit einem Überwurf über den Unterschenkel bekleidet, auf ihren rechten Oberarm gestützte Frauengestalt. An ihrem linken Oberschenkel das Fragment eines Kinderarmes.
Rückseite die Höhlung des Sohnes mit einem eingeschraubten Haken.
In einer Samtunterlage.
Elfenbein,stark mit Wachs verschmiert.
H. 34 cm
 
LB 11 Kiste Nr. LB 7 [MbF 24.1.41]  Hausaltar [Retable]  Anf. 16. Jh., Deutsch ?  Auf einem Sockel eine quatratische Predella mit einer Grablegungsgruppe. Darüber als Mittelstück ein Kreuzigungsrelief, gekrönt von der Auferstehung. Auf den Innenseiten des Flügelpaares acht Szenen aus der Leidensgeschichte. Die Außenseiten ohne Darstellung. In jedem Feld eine unleserliche Beschriftung.
Holz
H.d.Sockel u.d. Predella 28,5 cm
Br.d. Mittelst. 31,5 cm
 
LB 12 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41] Kiste Nr. IMP [ex-Diverses 15]  Kopf einer Grabstatuette.  Ägyptisch, Altes Reich  Kopf in roter Fassung mit schwarzer Augenzeichnung. Beschädigung am Kinn.
Ansatz eines Zopfes.
Auf kleinem Holzsockel.
Kalkstein
H.d. Kopfes 7,5 cm
 
LB 13 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Köpfchen einer Statuette  Ägyptisch  Rote Fassung mit schwarzer Augenzeichnung. Auf kleinem Holzsockel.
Kalkstein
H. 5,3 cm
 
LB 14 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Schwarzes Basaltköpfchen eines Würdenträgers.  Ägyptisch, Spätzeit  Basalt a.Holzsockel
H. 5,5 cm
 
LB 15 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Statuette eines opfernden Königs.  18. Dyn., Ägyptisch  Auf Holzsockel.
Bronze a.Holzsockel
H.d.Figur: ohne Standfl. 17,7 cm
 
LB 17 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Greif.  Kaiserzeitlich  Ein die rechte Pranke hochhebender, auf den Hinterbeinen sitzender Greif. Flügel abgebrochen.
Auf Marmorsockel montiert.
H. 13,3 cm
Br.13 cm
 
LB 18 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Tanzender Silen.  Römisch ?  Der auf den Zehen tanzende, das recht Bein zurückstellende Silen hält in der rechten Hand ein Füllhorn.
Linker Arm bis zum Ellenbogen abgebrochen.
Eine runde Standplatte.

H. 14,1 cm
 
LB 20 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Elfenbeinrelief mit Kreuzigung u. Auferstehung.  14. Jh. [13ème s.], Franz.  Das in zwei Reihen geteilte Relief zeigt in der oberen Hälfte unter drei Arkaden Christus am Astkreuz mit Maria und Johannes, Petrus und Paulus, in der unteren Hälfte unter entsprechenden Arkaden den auferstehenden Christus rechts, den Engel mit Schriftband auf dem Grabe und die drei Frauen links. Im Vordergrund drei schlafende Wächter. Ehemals Buchdeckel. In aufstellbarem Holzrahmen.
Elfenbein.
L (more...)
 
LB 21 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Liegender Löwe.  Asiatisch ?  Kristall
N. 3,1 Br. 4,1
B. 2,3 cm
 
LB 22 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Kopf einer Frauenstatuette.  Griechisch?  Nach oben blickender Frauenkopf mit griechischer Frisur, andersfarbigem Kranz im Haar und mehreren Falten am Hals.
Auf hölzernem Säulenstumpf.

H.d.Kopfes 3,6 cm
 
LB 23 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Sitzender Silen.  Hellenistisch ?  Ein auf einem Block sitzender Alter stützt seinen rechten Arm auf das angezogene rechte Bein. Sein linkes Bein hängt frei herab. Linker Arm abgebrochen.

Bronze patiniert
H. 4,9 cm
 
LB 24 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Ringergruppe (Herkules und Cacus)    Auf Sockel montiert.

Bronze
Figurenh. 3,6 cm
(ohne Sockel)
 
LB 25 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Weineinschenkender Silen.  2.n.Chr., Hellenistisch  Der auf seine Linke schauende jugendliche Silen hält zum Einschenken seinen rechten Arm hoch. Über seinem linken Arm ist das von seiner linken Schulter fallende Gewand gelegt.
Drehbar
Auf Sockel montiert.
Bronze
H.d.Figur 12,1 cm
ohne Sockel
 
LB 26 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Talismann.  Indisch?  Ein bärtiger, dickbäuchiger, mit einem Fell bekleideter Alter hält auf seinem Rücken eine langgehörnte Ziege. Eine zweite kleine Ziege hält er an den Hörnern. Auf dem Kopf ein vierkantiger Rand mit Vertiefung.

Bronze
H. 4, 1 cm
 
LB 27  Stehender Sklave ( ? ) Statuette  Römisch ?  Leicht gebeugte Haltung, das rechte Bein vorgesetzt, kurzes Gewand. Das Haar auf dem Hinterkopf zusammengebunden. Der linke Arm ist unter dem Gewand zurückgewinkelt, der rechte Arm fehlt. Ebenso fehlen die Füsse.
Bronze
H. 8,4 cm
Auf Holzsockel montiert.
 
LB 28  Statuette eines Affenmenschen.  Römisch ?  Breitbeinig stehend, nur mit Lendengurt bekleidet, der Kopf weit vorgestreckt: das fratzenhafte Gesicht hat Schlitzaugen und ein breites Maul. Die Nase ist abgeschlagen. Grosse Ohren. Die herabhängende Rechte liegt geballt am Oberschenkel; am linken Arm, dem die Hand fehlt, hängt ein kleiner Kübel.
Bronze
H. 13 cm
Auf rotem Marmorsockel montiert.
 
LB 29 a, b [LB 27] Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Ein Paar Ohrringe.  Phönizisch?  Kopf eines gehörnten Fabeltieres mit sich verjüngender, aus Draht gedrehter Ringspinale, die in einer Öse unterhalb des Maules geschlossen wird.
Gold
Dm. 3,5 cm
Gewicht zus.13 Gramm
 
LB 30 a,b  Ein Paar Ohrringe    Stierkopf mit sich verjüngender Ringspirale, die in einer Öse unterhalb des Maules geschlossen wird.
Gold
Dm 2,3 cm
Gewicht zus. 5 Gramm
 
LB 33  Ein einzelner Ohrring.  Antik  Löwenkopf, mit sich verjüngender, aus Draht gedrehter Ringspirale, die in der Maulöffnung geschlossen wird.
Gold,
Durchm. 1,5 cm
 
LB 34  Fingerring  Antik  Auf der Oberseite eine runde Scheibe, auf der ein Doppelbildnis in Relief aufgelöst ist. Als Umrahmung zwei glatte Drähte und ein Perlstab.
Gold
Dm der Scheibe 2,3 cm
Gewicht 10 gr.
 
LB 35  Fingerring in Form einer Schlange.  Antik  Spirale mit flachem Schlangenkopf und dreifach geschlängeltem Schwanz.
Gold
Dm 2,7 cm
Gewicht 25 gr.
 
LB 36  Fingerring mit Gemme.  Klassizistisch  In der hochovalen Fassung ein rötlicher Stein, aus dem ein Athenakopf mit Helm und Kranz geschnitten ist, der im Profil nach links blickt.
Ring und Fassung aus Gold.
Dm.des Ovals 3,1 cm
Gewicht 17 gr.
 
LB 37  Büste des Hermes  Hellenistisch  In eine achteckige Goldblechscheibe ist als Relief die Büste des Hermes im Profil nach rechts getrieben. Die Nadel auf der Rückseite ist grün oxydiert und gebrochen.
Goldblech getrieben.
Dm 4,5 cm
Gewicht 5 gr.
 
LB 38 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Aufgebogener Fingerring in Schlangenform.  Antik  In zwei Windungen hinter dem Kopf sind ein grüner und ein roter Stein gefasst, die Fortsetzung des Leibes ist spiralenartig kanneliert und gewaltsam verbogen.
Gold
Länge 5 cm
Gew. 4 gr.
 
LB 39 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Fiebel ? mit Relief einer Göttin.  Antik  Aus Goldblech getriebene, stehende Frauengestalt, die mit der Rechten eine Fackel oder einen Thyrososstab umfasst.
An der Rückseite zwei Ösen.
Gold
H. 4,4 cm
Gew. 3,5 cm
 
LB 40  Kleiner geflügelter Genius als Anhänger  Antik  Plastisch als Gold getrieben.

H. 2,5 cm
Gew. 2,5 gr.
 
LB 41  Kleiner stehender Knabe mit hohem Kopfschmuck.  Antik  Der unbekleidete Knabe legt die Rechte an den Mund, während er mit der Linken einen Rebstock (?) umfasst. An der Rückseite zwei Ösen.
H. 2,4 cm
Gew. 5,5 gr.
 
LB 42  Kleiner stehender Knabe mit hohem Kopfschmuck ( wie LB 41)  Antik  An der Rückseite zwei Ösen.
Aus Goldbleck vollplastisch getrieben.

H. 2,2 cm
Gew. 2,5 cm
Auf kleinen Holzsockel montiert.
 
LB 43 Kiste Nr. LB 10 [MbF 18.2.41]  Kleiner Anhänger in Form eines Falken.  Antik  Auf dem Rücken die Öse.

Gold
H. 1,5 cm
Gew. 3,5 gr.
 
Li 55  Flusslandschaft [Le Pont de Moret]  Alfred Sisley, 1839 - 93  Blick auf einen Fluss, der von links vorne mit einer Krümmung nach links hinten verläuft und dort hinter einer steinernen Bogenbrücke verschwindet. Linksseitiges Ufer mit Silberpappeln bestanden, rechts im Vordergrund ein von Bäumen beschatteter Uferstreifen. Im Mittelgrund ein Haus.
Öl a. Ldw.
50 x 65 cm
signiert unten rechts Sisley
Verbleib: H.G.
 
LB 53 Kiste Nr. LB 2 [MbF 24.1.41]  Bleistiftzeichnung.  E. Delacroix 1798 - 1863  Herkules in 3/4 Profil gegeben; reißt dem Löwen, der zwischen seinen Beinen liegt, den Rachen auf.

Bleistiftzeichn.
Blattgröße: H 21,Br. 24,8 cm
Gerahmt Fassung: gerahmt
Bezeichnet Signatur: sign. links unten: Eugène Delacroix rechts die roten Buchst. E.D.
 
LB 56 Kiste Nr. LB 1 [MbF 24.1.41]  Teich mit baumbestandenen Ufer.  Corot, Camille (1796 - 1875),  Bild.

Um einen Teich im Mittelgrund des Bildes steht links ein Weidenbaum, rechts eine dichte Faungruppe. Im Hintergrund zwei Häuser an einem Hügelabhang. Auf der Rückseite Versteigerungs- und Sammlungsvermerke.
Lichte Maße
H. 29, Br. 59,1 cm.
Gerahmt Fassung: Gerahmt unter Passepartout.
Bezeichnet Signatur: links unten mit roter Tusche Vente Corot u.ein Sammlerstempel.
 
LB 58 Kiste Nr. LB 2 [MbF 24.1.41]  Betender Mönch.  Corot, Camille, 1796 - 1875  Bild.
Im Vordergrund einer italienischen Gebirgslandschaft sitzt ein kahlköpfiger Mönch in grauer Kutte, in einem Buche lesend, auf einer Rasenbank. Links hinter ihm zwei Baumstämme und ein zu einer Hütte führender Weg.
Auf der Rückseite des Rahmens Ausstellungsvermerke.
Leinwand.
H. 73,1 , Br. 49,8 cm
Gerahmt Fassung: gerahmt
Bezeichnet Signatur: sign. links unten: Corot
Verbleib: H.O.
 
LB 59 AUS KISTE NR. LB 2 [MbF 24.1.41]  Heiliger Hieronymus bei der Arbeit.  Anf. 16. Jh., Italien. Dürernachfolge ?  Bild.
Vor einem Architektursockel und einem roten Baldachin sitzt mit einem grau-blauen Gewand und einem braunen Mangel bekleidet der Heilge an einem Tischpult und schreibt. Links neben dem Architektursockel Ausblick auf einen venezianischen Platz.
Holz
H. 26,1 Br. 20,8 cm
Gerahmt Fassung: umgerahmt
Verbleib: H G
Zustand Behandlung: schlecht erhalten
 
LB 60 Kiste Nr. LB 1 [MbF 24.1.41]  Gehöfte an einem Fluß.  Daubigny, Charles, 1846 - 1886  Bild.
An einem ruhigen Fluß mit Schilf und Weiden links liegen einige Häuser; deren Bewohner sich mit den am Ufer liegenden Kähnen beschäftigen. Rechts an einem baumbestandenen Hügel vorbei Ausblick auf weite Höhenzüge.
Leinwand
H. 33, Br. 62,1 cm
Gerahmt Fassung: gerahmt
Bezeichnet Signatur: sign.links unten: Daubigny
Verbleib: H.G.
 
L-B. 61 Kiste Nr. LB 2 [MbF 24.1.41]  Dorf in einer Teichlandschaft.  Corot Camille 1796 - 1875  Bild
Auf einem ruhigen Teich ein Fischer mit einer roten Mütze in einem grauen Nachen. Hinter den Wiesenufern ein Dorf. Rechts ein steiler Hügel. Auf der Rückseite Ausstellungs- und Einkaufsvermerke.
Verbleib: H. G.
Leinwand
H. 22,2 Br. 36 cm
Gerahmt Fassung: gerahmt.
Bezeichnet Signatur: sign. rechts unten: Corot
 
LB 62 Kiste Nr. LB 2 [MbF 24.1.41]  Piazetta  Corot, Camille, 1796 - 1875  Ausblick über die von wenigen Gestalten belebte Üiazetta mit Dogenpalast und Markuslöwen auf S: Giorgio Maggiore.
Auf der Rückseite Ausstellungsvermerke.
Leinwand
H. 19,8, Br. 33,6 cm
Gerahmt Fassung: gerahmt
Bezeichnet Signatur: sign. rechts unten:Corot
Verbleib: H.G.
 
LB 63 Kiste Nr. LB 2 [MbF 24.1.41]  Wiesenlandschaft mit Fluss.  Camille Corot, 1796 - 1875  Vor einem Flusslauf links eine Wiese und zwei Bäuerinnen; am anderen Ufer rechts dichte Parkbäume. Im Hintergrund zwei helle Herrenhäuser.
Auf der Rückseite Herkunftsvermerke.
Öl a.Lwd.
H. 24, 2 cm
Br. 38,2 cm
Gerahmt Fassung: Gerahmt
Bezeichnet Signatur: links unten: Corot.
Verbleib: H G
 
LB 67 Kiste Nr. LB 1 [MbF 24.1.41]  Pont - on-Royons [Rayons]  Ch.Cottel [Cottet]  Vor einer mächtigen Felslandschaft eine kleine Stadt am Ufer eines Flusses, der sich bis in den Vordergrund zwischen Wiesen hinzieht.
Unvollendet.
Öl a.Karton
H. 73,7 cm
Br. 99,4 cm
Gerahmt Fassung: Gerahmt
Bezeichnet Signatur: rechts unten: Ch.Cottel XX.
 
LB 68 Kiste Nr. LB 1 [MbF 24.1.41]  Seinelandschaft.  1871, Alfred Sisley (1839 - 1899)  Bild.
Eine von vier Figuren belebte Vorstadtstraße am rechten Ufer der Seine, auf deren anderer Seite sich eine Stadt mit einer Kirche, vielleicht Sèvres, erhebt.
Leinwand
H. 38,4 , Br. 46,3 cm
Bezeichnet Signatur: sign.u.dat.: Sisley 71
Verbleib: H.G.
 
LB 69 Kiste Nr. LB 1 [MbF 24.1.41]  Bildnis eines älteren Herrn.  Vincent van Gogh, 1853 - 1890  Brustbild eines Mannes in Vorderansicht mit dunklem Rock, weissem steifen Kragen und Taschentuch, einem grauen Schnurrbart und grauen Haaren vor braunrotem Hintergrund.

Lwd.
H. 34 cm
Br. 40,7 cm
Gerahmt Fassung: gerahmt
Bezeichnet Signatur: sign.(ku) links oben: Vincent
 
LB 101 AUS KISTE NR. LB 9 [MbF 24.1.41] LB 70-100 fallen aus  Truhe mit Krebsschnitzornamenten. (Nussbaumholz ?)  17. Jh., Deutsch  Auf vier Füßen ruhender, einfach rechteckiger Truhenkörper, dessen Stirnseite mit pflanzlichen und tierischen Ornamenten verziert ist, und der von einem einfachen, anscheinend neuen Deckel abgeschlossen wird. An den Seiten zwei einfache Eisengriffe.
Rückseite unbearbeitet.
+
Die Innenseite des Truhendeckels ist mit Landschaftsdarstellungen in geschweifter Umrahmung bemalt und enthält in der Mit (more...)
 
LB 102 Kiste Nr. LB 8 [MbF 24.1.41]  Truhe mit Maßwerkschnitzereien.  15.Jh., Franz.  Auf vier runden Füßen ruhender einfacher Truhenkörper, dessen Stirnseite durch fünf Felder mit Maßwerkschnitzereien verziert ist.
Rückseite unbearbeitet.
Holz
H.87,8, Br.161, T.68 cm
 
LB 103 AUS KISTE NR. LB 14 [Mbf 18.2.41]  Schrank in Marketeriearbeit.  Louis XIV, Franz. (nach Prof.Feulner)  Vorderfüsse leicht geschweift und in Voluten endigend. Gerade Wandflächen, zwei Türflügel, oben bogig abschliessend. Vorderseite des Schrankes mit Einlegearbeit bedeckt. Auf jedem Türflügel in einem passig geschweiften Mittelfeld eine blümengefüllte Vase, an jeder Seite die Halbfigur der einem Rankenornament entwachsenen Fama. Unter dem Mittelfeld ein kleineres, mit Blüten und Ranken gefülltes Fel (more...) 
LB 104 AUS KISTE NR. LB 15 [MbF 18.2.41]  Halbrunde Kommode.  Ende Louis XVI , Franz.  Mahagoni, vergoldete Bronzebeschläge.
Auf vier geraden, unten spitz zulaufenden Beinen, von denen die zwei vorderen näher aneinanderstehen. Der Körper halbkreisförmig verbauchend mit drei gleich grossen Schüben übereinander und je einer seitlichen Flügeltür. Zwischen Mittelteil und den Seiten verläuft oberhalb der vorderen Beine eine kannelierte senkrechte Leiste, die oben mit Blütengehänge aus v (more...)
 
LB 105 AUS KISTE NR. LB 13  Kredenz.  16.Jhd., Franz.  Nussbaum gebeizt, poliert und geschnitzt.
Vier Füsse, von denen die hinteren kulisch, die vorderen in Gestalt von flachen Kugeln sind.
Provilierte Stossleisten. Vorn zwei Türen, die ebenso wie ihre Einfassungen mit Blattwerk geschnitzte Leisten haben, darüber zwei Schubkästen nebeneinander zwischen drei Blattkonsolen. Profilierter Deckplatte. An den Schmalseiten rechteckige Felder.
H. 181
Br.125 (more...)
 
LB 111 AUS KISTE NR. LB 16  Rebe, nach links gewendet, die beiden Schultern entblößt, Weinlaub im Haar, mit der Rechten den Kehlenkrug emporhaltend, den sie mit der linken Hand stützt.  18. Jh. franz.  Bild.

Öl auf Lwd.
H. 80
Br. 63,5 cm
Gerahmt Fassung: moderner, vergoldeter Rahmen
 
Displaying 1 to 50 of 1225 matches.
Pages:    1  2  3  4  5  6  7  8  9  10 ... 25     NEXT »