Advanced Search

Any Field:
Owner:
Collection:
Inventory No.:
Artist:
Medium:
Title:
Description:
Pre–1940 Literature:
Provenance and Comments:
Archival Sources:

Filters
Framed?    
Signed?    
Slated for destruction?    
Repatriated to France?    
Repatriated to Belgium?    
Repatriated to Holland?    
Restituted?    

 

Search Results

Displaying 1 to 50 of 123 matches.
Pages:    1  2  3     NEXT »

Card ID Title Artist Description
Bc 4 Kiste Nr. BC 17  Torso.  Frühes 3. Jh., römische Copie einer griechischen Plastik  Schlangenumwundene männliche Gestalt.
Marmor.
48 cm h., 53 cm. Breitenausdehnung.
 
Bc 5 Kiste Nr. BC 35  2 sitzende Gestalten [groupe prie-dieu, homme et femme assis, au dos caractères hiéeroglyphiques  Ägyptisch  Tuffstein, bemalt.
52: 28 cm.
 
Bc 6 Kiste Nr. BC 46  Christuskopf, stark beschädigt.  14. Jh., Nordfranz. - Reims?  Kalkstein.
[pierre de lance]
39 cm h.
 
Bc 7 Kiste Nr. BC 46  Himmelfahrt Alexanders d. Großen.  12 Jhr., Französisch  Kapitell.

Kalkstein Darstellung.
33 cm h., 30 cm breit
 
Bc 8 Kiste Nr. Bc 44  Heiliger Hieronymus [Pèlerin]  16. Jh., Franz.  Teil eines Reliefs.

Marmor
44:44 cm
 
Bc. 9 Kiste Nr. BC 18  Büste, männliches Bildnis.  Henry IV (Zeit), franz.  Marmor.
66 cm h.
 
Bc. 10 Kiste Nr. BC 37  Büste eines jungen Leutnants.  1792, Ende 18. Jh., Franz.  Rückwärtig Beschriftet: fait en 1792.
Terrakotta
63 cm h.
 
Bc 11 Kiste Nr. BC 38  Weibl. Büste.  Ende 18. Jh., Pierre Laurent (franz. 1746-1816)  Terrakotta.
74 cm h.
Bezeichnet Signatur: DR.
 
Bc 12 Kiste Nr. BC 64  Bildnis des General Kellermann.  1797, Ende 18. Jh., Franz.  Büste.
62 cm h.
Bezeichnet Signatur: I.C. f. 1797.
 
Bc 13 Kiste Nr. BC 50  "La Guimard."  Ende 18. Jh., Franz., Pierre Laurent Roland (1746-1816)  Weibl. Büste
Terrakotta
72 cm h.
 
Bc. 14 Kiste Nr. BC 64  Männl. Büste.  Houdon Werkstatt  Stempel des Ateliers von Houdon auf der Rückseite.
Terrakotta
61 cm h.
 
Bc. 15 Kiste Nr. BC 36  Büste.  Ende 18. Jh., Franz.  männl. Bildnis.
Terrakotta
67 cm h.
 
Bc. 16 Kiste Nr. BC 42  Thronende Madonna.  Ende 14. Jh., Engl. [Nottingham]  Das Kind sitzt auf ihrem rechten Knie und hält den Waltapfel in der Hand.
Alabaster mit bester farbiger Bemalung.

135 cm
 
Bc. 17 Kiste Nr. BC 55  Löwenkopf.  Copie? hellenistisch  Stein
50 cm h.
 
Bc. 18 Kiste Nr. BC 21  Grabstein eines Kindes.  17. Jh., Franz., Art des Corneille vam des Cleve (1645-1732)  Ein Kind ist auf einem Tuch liegend dargestellt. Es hält in der rechten Hand einen Vogel, den es an die Brust drückt.
Marmor
70 cm. lang
33 cm breit
 
Bc. 19 Kiste Nr. BC 32  Männl. Torso.  Copie nach röm. Vorbild.  Um die Hüften ist ein Gewand geschlungen, dessen Enden über die linke Schulter geworfen sind.
68 cm. h.
 
Bc. 20 Kiste Nr. BC 44  Nonne und Mönch.  1600  Relief
Die Nonne hält in der rechten Hand ein brennendes Herz, der Mönch einen Stab mit der Inschrift "Caritas." Zu Füßen der beiden Dargestellten befindet sich ein Wappen.
Marmor
63:49 cm h.
 
Bc. 21 [Kiste Nr. BC 61]  Engel, Bruchstück.  1500, Franz.  bemaltes Holz
34 cm h.

[Ange agenouillé en bois sculpté polychromé]

[Haut: 55 cm]
 
Bc. 22 Kiste Nr. BC 52  Konsole.  15. Jh., Franz.  Darstellung des heiligen Jakobus.
Holz
34 cm h.
 
Bc 25 Kiste Nr. BC 20  Bruchstück eines Flachreliefs.  Sanherib (705-681), Assyrisch  Darstellung eines Zuges von 3 Juden und eines Soldaten.
Das Stück stammt höchstwahrscheinlich aus der palestinensischen Stadt Lachisch und ist demzufolge ein Teil eines großen, im Brit. Museum befindlichen Flachreliefs, welches in der Hauptscene den König Sanherib (705-681) vo der Stadt zeigt.
51:75 cm
 
Bc. 26 Kiste Nr. BC 39  Johannes aus einer Kreuzklagegruppe.  14. Jh., Franz J.  Plastik. Bemalt.

Holz
134 cm h.
 
Bc. 27 Kiste Nr. BC 45  Teil eines gemalten Altars.  Ende 15. Jh., Katalanisch  Majestas Domini umgeben von den 4 Evangelistensymbolen.
Holz
82:93 cm
 
Bc. 28 Kiste Nr. BC 45 [BC 61]  Altarretabel  17. Jh., Südosteuropäisch, Gotisierend  6 Darstellungen aus der Johannislegende. Die Scenen gemalt.
Holz
126:95 cm
 
Bc. 35 Kiste Nr. BC 9  Hochzeitstruhe.  Anf. 16. Jh., Venezianisch  Allianzwappen auf der zylindrisch gewölbten Vorderseite. Malerei von Putten und Drolerien. Schräge Eckstützen.
Lindenholz
182:50 u. 60 cm
 
Bc. 36 Kiste Nr. BC 11  Gewölbter Eckschrank.  Louis XV, Franz.  Schwarz lackiert, mit bunter Chinoiserie. Profilierte Goldleiste.
68:212:68 cm
 
Bc. 37 Kiste Nr. BC 33  Oberteil eines Buffets.  16. Jh., Normannisch  geschnitzt, auf den zwei Türen Darstellung eines weiblichen und eines männlichen Kopfes.
Eichenholz
110:74:46 cm
 
Bc. 38 Kiste Nr. BC 34  Kastentruhe  15. Jh., Nordfranz.  (Karl VIII!)
Sparsame geschnitzte Ornamentik, Masswerk und 2 Disteln.
Eichenholz
153:143:52 cm
 
Bc. 39 Kiste Nr. BC 59  Kredenz.  Spätgotisch  Geschnitzt, doppeltürig, Fischblasenornamentik, schmiedeeiserner Beschlag.
Eichenholz
153 x 143 x 52 cm
 
Bc. 40 Kiste Nr. BC 2  Hochheitstruhe mit Allianzwappen.  16. Jh., Franz.  Geschnitzt, spätgotische Masswerkornamentik. In der Mitte Henkelvase mit Eichenzweigen, zu den Seiten je 1 Wappen.
Eichenholz
165 x 65 x 63 cm
 
Bc. 41 Kiste Nr. BC 52  Truhe, stark gewölbt, nach unten sich verjüngend, auf Löwenfüßen.  1550, Venedig  Reliefschmuck, an den Kanten je 1 geflügelte Sirene, auf der Wand Darstellung der Amphitrite auf der Fahrt durch das Meer, von Pferden gezogen, begleitet von Winden und Flußgöttern.
Nußbaumholz
67 x 176 x 53 cm
 
Bc. 42 Kiste Nr. BC 1  Schrank  Ostasiatisch  schwarz lackiert mit goldgemalter Szenerie.
92 x 185 x 41 cm
 
Bc. 43 Kiste Nr. BC 28  Dressoir.  16. Jh., Burgundisch Epoche Henri IV.  Zweiteilig. Reiches Schnitzwerk, Reliefschmuck von Köpfen und Hermen am Oberteil und Arabesken im Flachschnitt.
Nußbaumholz
110 x 192 x 53 cm
 
Bc. 44 Kiste Nr. BC 29  Kabinettschrank. [Meuble deux corps]  Mitte 16. Jh., Franz. Epoche Henri III [Henri II]  Auf hohem Aufbau ein truhenartiges Buffet mit 2 Türen u. Schubladen. Fassadenartiges architektonisches Schnitzwerk mit Nischen. Auf den Türen Reliefköpfe mit Schwenktüchern u. Muschelornament.
Eichenholz
120 x 163 x 51 cm
 
Bc. 45 Kiste Nr. BC 3  Sekretär  1700, Niederländisch  Sekretär, auf vier hohen gedrechselten Beinen, schwarz lackiert mit bunter plastischer Bemalung, Cinoiserie [Chinoiserie]. Balusterbeine mit gekreuzten Stäben.
103 x 54 x 99 cm
 
Bc. 46 Kiste Nr. BC 5  Sekretär  1600, Franz.  Sekretär auf vier hohen Balusterbeinen mit gekreuzten Stäben. Schwarz lackiert mit Beineinlegearbeit. Grotesken mit Wappen, worauf eine Schlange mit Krone dargestellt ist. Auf der Mitteltür Darstellung einer ländlichen Szene.
Rosenholz
139 x 156 x 65 cm
 
Bc 47 Kiste Nr. BC 31  Kastentisch.  15.Jh., Franz.  Schnitzwerk, Faltwerkornament. Vier untereinander verbundene 8-eckige Beine.
Eichenholz
158 x 85 x 66 cm
 
Bc. 48 Kiste Nr. BC 27  Wagentisch.  16. Jh., Franz. [école italienne]  Beine als kannelierte Säulen mit jonischen Kapitellen. An den vier Tischkanten hängen unter [tropfenart] jonischen Kapitellen Kugeln mit tropfenartigen Gehängen.
122 x 68 x 75 cm
 
Bc. 49 Kiste Nr. BC 56  Spiegel  Louis XV, Franz.  Holz vergoldet. Ornamentik von Akanthus Trauben u. Blumenkörben. Beschädigt. Der obere Teil der Holzumrahmung fehlt.
200 x 114 cm
 
Bc. 50 Kiste Nr. BC 6  Kastentruhe ohne Füße.  17. Jh. n. Mustern des 16. Jh., Schweizerisch  Tiefschnitt. Drei Felder mit Szenen, Stadtdarstellungen u. dazwischen je 1 männliche Gestalt. Oberhalb der Felder musizierende Putten unter Arkaden.
177 x 64 x 60 cm
 
Bc. 51 a u. b Kiste Nr. BC 19  Paar Lehnstühle  Louis XIII, Franz.  Gedrechselte Armlehnnen und Beine, Löwenknäufe, bunter Bezug.
Eichenholz
62 x 102 x 46 cm
 
Bc. 52 a u. b Kiste Nr. BC 19  Paar Lehnstühle.  Louis XIII, Franz.  Gedrechselte Armlehnen u. Beine.
60 x 107 x 44 cm
 
Bc. 53 a u. b Kiste Nr. BC 16  2 Stühle mit Füllbretten.  17. Jh., Franz.  Einlegearbeit, Tierszenen.
Eichenholz
47 x 128 x 41 cm
 
Bc. 54 a u. b Kiste Nr. BC 57  2 Sessel mit Füllbrettern.  17. Jh., Franz.  Spiralornamentik, Beine durch 4 Stebe verbunden.
62 x 130 x 53 cm
 
Bc. 55 a u. b-d Kiste Nr. BC 12 [a, b] Kiste Nr. BC 13 [c, d]  4 Prunksessel  17. Jh., Italien  Geschnitzt, zum Teil vergoldet. Rosetten u. Maskenschmuck. Rückenlehne roter Samtbezug, auf dem Blumen u. Arabeskenmuster mit Gold und Wollfäden gestickt sind. (Die gedrechselten Knäufe auf den Rückenlehnen fehlen und sind nur an einem Sessel neu ergänzt.)
Nußbaumholz
60 x 120 x 56 cm [55 cm]
 
Bc. 56 Kiste Nr. BC 25  Lehnstuhle mit hoher Kopflehne.  Henri II, Franz.  Armlehnen auf gedrechselten Stüzten. Zerschlissener gelber Damastbezug mit Granatapfelmuster. Beide durch 4 Stege verbunden.
Nußbaumholz
52 x 120 x 56 cm
 
Bc. 57 Kiste Nr. BC 8  Caquetoire  16. Jh., Franz.  Geschnitztes Rückenfüllbrett, darauf Delphine, Masken und Arabesken.
Eichenholz
61 x 106 x 46 cm
 
Bc. 58 Kiste Nr. BC 24  Prunksessel  Henri II, Franz.  Reliefschmuck, Frauenfigur mit 2 Wappen (Menschliche Hand mit Kelch das eine und springender Hirsch das andere Wappen), goldgesprenkelter Lederbezug, stark beschädigt. Profilierte Sitzfläche mit Pfeifenornament.
Eichenholz
77 x 131 x 51 cm
 
Bc. 59 a u. b Kiste Nr. BC 16  2 Vertugadins mit Füllbrettern.  Henri II, Franz.  Spiralornamentik mit Masken und Arabesken. Beine durch 4 Stege verbunden.
47 x 130 x 42 cm
 
Bc. 60 Kiste Nr. BC 24  Prunksessel  Louis XIII, Franz.  Hellgelber Seidendamastbezug. Rücken und Sitz rot ausgelegt und bestickt, Füße vergoldet mit Lambrequinornament.
71 x 118 x 64 cm
 
Bc 61 a u. b Kiste Nr. BC 7  2 Sessel mit Petit-Poinbezug.  Louis XIV, Franz.  Holz vergoldet. Darstellung auf Rücken und Sitzen: je 1 ländliche u. eine bürgerliche Szene.
66 x 125 x 64 cm
 
Displaying 1 to 50 of 123 matches.
Pages:    1  2  3     NEXT »