Advanced Search

Any Field:
Owner:
Collection:
Inventory No.:
Artist:
Medium:
Title:
Description:
Pre–1940 Literature:
Provenance and Comments:
Archival Sources:

Filters
Framed?    
Signed?    
Slated for destruction?    
Repatriated to France?    
Repatriated to Belgium?    
Repatriated to Holland?    
Restituted?    

 

Search Results

Displaying 1 to 50 of 204 matches.
Pages:    1  2  3  4  5     NEXT »

Card ID Title Artist Description
Sel. 2 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl. Nr. III 105,37 Aus Kiste Nr: S. 149 [E 149]  Bildnis eines sitzenden Herrn mit weißem Haar (Kniestück)  1.H.19.Jh., Frankreich, Art des Fugres  Der Dargestellte blict den Beschauer an. Er traegt eine grüne Hausjacke mit weißem Jabot. In der Rechten haelt er eine Feder, in der Linken eine Papierrolle mit daran haengendem Siegel.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf LWD.
H. 97,5, Br. 72,5 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bemerkung: b.w.
Aus dem Besitz André Seligmann
 
Sel. 3 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl. III 105,41 Aus Kiste Nr.: S. 142 [E 142]  Platz am Aachener Münster  Anf. 17. Jh, Rheinisch [westdeutsch]  Rechts der Chorbau und Eingang zum Münster, im Vordergrund eine Metzgerei, links eine Verkaufsbunde, hinter der sich eine Wasseranlage befindet. Im Hintergrund eine Straße und die Haeuser der Stadt. Zahlreiche figürliche Staffagen.
AGF/Dr.Wirth


Öl auf Holz
H. 110, Br. 139 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
 
Sel. 4 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl. III 54 Aus Kiste Nr.: S. 136 [E 136]  Landschaft mit Raeuberbande [Abführung von Gefangenen]  18.Jh., Italienisch [17. Ihr., Frankreich]  Im Vordergrund berittene und bewaffnete Männer [Raeuber zu Pferd], die ihre gefesselten Gefangenen abführen. Im Mittelgrund rechts eine zweite Reitergruppe. In der Ferne hinter Baeumen die Umrisse einer Stadt.
Auf der Rückseite die Inventarnummer HM 1007, dazu die handschriftliche Notiz: Bought in Rome by my brother, Rev. Henry Morrall on whose death it was sent over to me.
S. Morrall, M.A.
Whitc (more...)
 
Sel. 9 Inv. Nr. Alte Nr: Botschaftsl. III 105,40 Aus Kiste Nr: S. 150 [E 150]  Kleopatra mit Perle.  Anf. 17. Jh., Italien  Bildnis der Kleopatra [einer Frau] mit entblößtem Oberkörper vor dunklem Hintergrund, von links vorn beleuchtet. Halbfigur. Die Dargestellte nach rechts gewendet, blickt im 3/4 Profil zum Beschauer, im herabfallenden dunklen Lockenhaar, seitlich eine Schleife. Um den Rücken und über den rechten Arm ein dunkelrotes Tuch. Um den Hals eine schmale Kette mit Anhaenger. Zwischen den Brüsten ein edelste (more...) 
Sel. 11 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl. III 63 Aus Kiste Nr: S. 150 [E 150]  Waescherinnen am Fluß.  Hubert Robert, geb. 1733 in Paris - gest. 1808 ebda  Im Vordergrund links vor einer sonnenbeleuchteten Felswand zwei Waescherinnen, rechts ein beschattetes Ufer mit hohen [Ulmen] Pappeln. Dazwischen ein Fluß mit Wasserfall. Zart bewölkter Himmel.
AGF/Dr. Wirth

Öl auf Lwd.
H. 87,5, Br. 98 cm
Verbleib: am 28.9.4 42 an Ostm Berlin.
Bemerkung: Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel. 12 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl. III 105,64 Aus Kiste Nr: S. 179 [E 179]  Streitende Landsknechte beim Würfelspiel.  Le Valentin (Jean de Boullogne), geb. 1594 in [...] - gest. 1632 in Rom  5 Maenner an einem Tisch, die mit Harnisch oder Wams bekleidet sind und im Begriff stehen, zu Taetlichkeiten überzugehen. Grauer Hintergrund. Rückseite parkettiert
Aehnliche Bilder in München, Pinakothek, das gleiche am Museum in [u in] Tours.
AGF/Dr.Wirth.
Aufbewahrungsort: Peter

Öl auf Holz
H. 26 cm, Br. 34 cm
Gerahmt Fassung: Alter schwarzer Rahmen mit Blattleiste
Bezeichnet Signatur: Auf de (more...)
 
Sel. 15 [SEL 15] Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl. III 105,23 Aus Kiste Nr: s. 180 [E 180]  Lautenspieler  Ludovicus Finsonius, geb. vor 1580 in Brügge - gest. 1617 in Amsterdam  Ein junger bärtiger Mann mit Federbarett, Kopf und Körper nach rechts vorn geneigt, Blick zum Beschauer und singt zur Laute. Die rechte Schulter entblösst. Halbfigur, dunkelbrauner Hintergrund. Von links oben einfallendes Licht.

Öl a. Lwd.
81,5 x 67 cm
Gerahmt Fassung: ungerahmt

Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel. 16 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl. III 105,49 Aus Kiste Nr: s. 162 [E 162]  Maria mit dem Kinde.  15. Jh., Art des Basaiti oder Cima, Venedig  Vor einem dunkelgrünen Hintergrund sitzt Maria, den nackten, stehenden Christusknaben auf den Knien haltend. Rechts und links Landschaftsausblicke.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Holz, Rücks. parkettiert
H. 55,5, Br. 76 cm
Gerahmt Fassung: Vergoldeter Rahmen
Bezeichnet Signatur: Auf der Rücks. als Cima bezeichnet
Bemerkung: Aus dem Besitz André Seligmann
 
Sel. 17 Inv. Nr. Alte Slg: Botschaftsl. III 105,45 [46?] Aus Kiste Nr: s. 134 [E 134]  Segnender Christus.  15. Jh., Niederlaendisch  Brustbild Christi im Strahlennimbus, en face, zum Beschauer blickend und die rechte Hand segnend vor der Brust haltend. Baertiger Typus mit auf die Schultern fallenden Locken. Blau-violettes Gewand. Die linke Hand ruht auf der Rahmenkante. Links vom Kopf das Zeichen IhS, rechts vom Kopf XRS, auf dunklem Hintergrund.
AGF/Dr.Wirth
Aufbewahrungsort: Peter

Öl auf Holz
H. 20,5 cm, Br. 13,4 cm
Bemerkun (more...)
 
Sel. 19 Inv Nr Alte Slg: Botschaftsl III 105,70 Kiste Nr. E 137  Bildnis des Marschalls von Villers (Kniestück).  Hyazinthe Rigaud, geb. 1659 in Perpignan - gest. 1743 in Paris  Der Dargestellte blickt, sich mit der Linken auf eine Stuhllehne stützend, nach rechts gewendet zum Beschauer. Er traegt Allonge-Perücke und einen [go] goldbraunen Knierock. Die Rechte ist in die Hüfte gestützt, um die sich, in großen Falten von der linken Schulter herabfallend, ein leuchtend blauer Umhang legt. Grau getönter Hintergrund mit Andeutungen von Architektur[teilen]. Auf der Rückseite e (more...) 
Sel. 20 In. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,6 Aus Kiste Nr: s. 149 [E 149]  Römische Landschaft.  Jean Francois Millet, geb. 1642 in Antwerpen - gest. in 1679 in Paris  Im Vordergrund rechts unter einem hohen Baum drei rastende Gestalten. Im Mittelgrund hinter einem Wasser und von Hügeln und Wald umgeben eine Ortschaft mit einem antiken Rundtempel. Belegt von Staffagefiguren.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd.
H. 81 cm, Br. 112 cm
Verbleib: am 28.9.42 an Ostmin. Berlin
Bemerkung: b.w.
Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel 22 Inv. Nr. Alte Slg: Botschaftsl. III 79 Aus Kiste Nr: s. 140 [E 140]  Merkur und Argus  François Le Moyne, geb. 1688 in Paris - gest. 1737 ebda  In einer Parklanschaft sitzt einem Leopardenfell im Schlaf vorn übergesunken, der unbekleidete bärtige Argus am Boden. Zwischen seinen Füssen eine Kürbisflasche, neben ihm ein schlafender Hund. Rechts sitzt auf Draperie der ebenfalls unbekleidete Merkur mit Flügelhut und Flügelschuhen und blickt zu dem schlafenden Alten herüber.

Öl a. Lwd.
159 x 128 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bemerkung: Aus d (more...)
 
Sel 23 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl. III 105,3 Aus Kiste Nr: E 171  Brustbild eine Mannes.  Théodore Chasseriau, geb. 1819 auf San Domingo - gest. 1856 in Paris  Kopie nach van Dyck, Ausschnitt aus dem Bildnis eines italienischen Edelmannes (Hüftbild) im Louvre.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd.
H. 59, Br. 48 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bezeichnet Signatur: sign.u.bezeichnet oben rechts: Th. Chaßériau D. van Dyck
Bemerkung: b.w.
Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel 24 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl. III 105,28 Kiste Nr. E 144  Brustbild einer jungen Frau.  Francis Cotes, geb. 1726 in London - gest. 1770 ebda  Nach links gewendet, im 3/4 Profil zum Beschauer blickend. Auf der hochgesteckten Frisur ein Schleiertuch, um den Hals eine Schnur mit Medallion. In einem gemalten ovalen Goldrahmen.
AGF/Dr.Wirth
Aufbewahrungsort: Peter

Öl auf Lwd.
H. 73 cm, Br. 60,05 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bemerkung: b.w.
Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel 25 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,51 [III, 105,53?] Kiste Nr. E 176  Bildnis eines kleinen Maedchens mit Hund.  Jean Baptiste Greuze, geb. 1725 in [...] - gest. 1805 in Paris  Ein kleines Maedchen im Nachtgewand und Haeubchen sitzt nach rechts gewendet auf einem einfachen Stuhl und haelt einen Schoßhund inden Armen. Es blickt [im 3/4 Profil] zum Beschauer. Grauer Hintergrund.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd.
H. 63,5, Br. 53 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen

Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel 27 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl. III 57 Kiste Nr. E 147  [Brust] Bildnis des Maigne de St. Marie, Halbfigur  Josef Ducreux, geb. 1737 in [Nancy] - gest. 1802 in Paris  Der jugendliche Dargestellt im Profil nach links gewendet mit gepuderter Zopfperücke, hoher Halsbinde und dunkelblauem Rock. Blau-grauer Hintergrund.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd.
H. 79, Br. 62 cm
Gerahmt Fassung: gerahmt
Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel 28 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,13 Kiste Nr. E 173  Junger Mann mit glühendem Scheit und Pfeife.  La Tour, George Tour oder Latour (du Mesnil)?, geb. 1593 in Vic-su-Seille - gest. 1652 in [...]  Brustbild eines jungen Mannes, nach links ins Profil gewendet, der ein glühendes Scheit anblaest, dessen Feuerschein Gesicht und Oberkörper erhellt. Auf dem lang herabfallenden Haar ein Barett, hoch geschlossenes rotaermeliges Wams, in der Linken eine Tonpfeife.
Auf der Rückseite ein Etikett: Anthony Lamette.
AGF/Dr.Wirth
Aufbewahrungsort: Peter

Öl auf Lwd.
H. 52 cm, Br. 50,5 cm
Gerahmt Fassung: (more...)
 
Sel 29 Inv. Nr. Alte Slg: Botschaftsl III 97 [II, 97?] Kiste Nr. E 131  Brustbild einer Dame.  Mitte 17. Jh., Franz.  Die Dargestellte, nach links gewendet, mit einer schwarzen Schleierspitze über der Stirn, halblange Locken. [gemalter Mund.] Um die Schultern ein weißer zusammengezogener Einsatz und schwarzes Mieder. Perlenkette. Dunkel getönter Hintergrund.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd.
H. 54,4, Br. 43,8 cm
Gerahmt Fassung: gerahmt
Bemerkung: Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel. 30 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,24 Kiste Nr. E 173  Brustbild eines vornehmen Herrn  William Dobson (?) zugeschrieben ...  Der Dargestellte, nach links gewendet, zum Beschauer blickend. Das gescheitelte Haar auf beiden Seiten auf die Schultern fallend. Schmaler Schnurrbart an Ober- und Unterlippe. Tressenbesetzter schwarzer Rock mit weißem Spitzenkragen und Jabot. Olivfarbener Hintergrund. Die Ecken zum Oval schwarz ausgemalt.
Geschnitzter Holzrahmen, ehemals vergoldet, wurmstichig. In der Mitte oben Wappenschild mit (more...)
 
Sel. 33 Aus Kiste Nr: s. 100 [E 168] Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl. III 95  Maria mit Kind  14. Jh., italienisch  Andachtsbild in Tabernakelform, das Maria in Halbfigur darstellt, das segnende Kind auf dem rechten Arm haltend. In der Linken hat dieses ein Schriftband mit dem Worten: Eggo sum vis, veritas et vita. Goldgrund, eingravierte Heiligenscheine, bei Maria einer Umschrift, von der nur das Wort "Stella" leserlich ist.
Tempura auf Holztafel, obere Spitze modern angesetzt.
AGF/Dr.Wirth


Tempera auf Hol (more...)
 
Sel. 34 [SEL 34] Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,14 Kiste Nr. E 144  Brunnenanlage mit grosser Freitreppe.  Jacques de Lajoue, geb. 1687 in Paris - gest. 1761 ebda  Links führt ein Kavalier seine Dame eine Freitreppe hinauf, die bekrönt ist von einer plastischen Gruppe mit einer Muschelschale, über deren Ränder Wasser in ein Becken herabfliesst. Rechts unter schattigen Bäumen eine Gruppe von Personen. Umrandung des Brunnens zerbrochen. Im Vordergrund links ein Hund.

Öl a. Lwd.
62,5 x 77 cm
 
Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel. 35 Alte Slg.: Botschaftsl III 105,11 Aus Kiste Nr: s. 137 [E 137]  Allegorie auf den Ruhm Ludwig XIV  Charles Lebrun, geb. 1619 in Paris - gest. 1690 ebda  Die Ruhmesgöttin, angebl. mit den Zügen derKönigin, schwebt leicht bekleidet auf Wolken und haelt in derLinken zwei Fanfaren mit dem Königsbanner, mit der Rechten auf ihr Knie gestützt ein ovales Brustbild Ludwig XIV. Rechts unten ein in der Tiefe sichtbarer Berg.
AGF/Dr.Wirth


Öl auf Lwd. 
H. 133; Br. 100 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bemerkung: b.w.
Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel. 36  Die Entführung des Hylas. [Nymphe, einen Jüngling ins Wasser ziehend] (unfertig)  Ende 18.Jh., Franz.  Eine Nymphe versucht, einen unbekleideten Jüngling, der an einem waldigen Ufer Wasser schöpfen will, ins Wasser zu ziehen. Waehrend sie sich an ihn haengt, haelt er sich, erschreckt abwehrend, mit der Linken an einem über ihm befindlichen Zweig fest.
Figuren am weitesten durchgeführt.
AGF/Dr.Wirth
Aufbewahrungsort: Peter
Öl auf Lwd. Vorzeichn. in schwarzer Tusche.
H. 100, Br. 133 cm
Gerahmt Fassun (more...)
 
Sel. 37 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 53 Aus Kiste Nr: s. 150 [E 150]  Stilleben mit Wild und Gemüse.  Pieter van Bloemeu, gen. Staudaert, geb. 1657 in Antwerpen - gest. 1720 ebda [ebenda]  Auf einen Tisch ein toter Hase, eine Ente und mehrere Hühner. Dahinter ein Kord mit Kohlköpfen, davor eine Bank, auf der ein Blumenkohl und Pilze liegen. Links ein Jagdhund und ein Windspiel, die nach dem Hasen schnappen.
AGF/Dr.Wirth
Aufbewahrungsort: Peter

Öl auf Lwd.
H. 78,5, Br. 99 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bezeichnet Signatur: signiert [rechts] au der Tischraube: P.V.B.
Bemerkung: b.w.
(more...)
 
Sel. 39 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 82 Kiste Nr. E 138  Medor und Angelika.  Laurent de la Hire, 1606 Paris, 1656 ebda, 1641  Unter einer Baumgruppe im Vordergrund, nach links gewendet, sitzt Medor mit Angelika und schneidet ihren Namen in einen Baumstamm. Sie sind von Engelputten umgeben, die einen Baum umkraenzen, auf dem sich schon die Inschrift "Angelique et Medor" befindet. Hinter dem Baumstamm rechts freie Aussicht in eine weite Landschaft.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd. 
H. 140, Br. 140 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
B (more...)
 
Sel. 40 Alte Slg.: Botschaftsl III 52 Aus Kiste Nr.: s. 143 [E 143]  Bildnis einer jungen Dame (angeblich einer Schwester der Maria Leszinska).  1733, Alexis-Simon Belle, 1674 Paris, 1734 ebda  Die Dargestellt(e) vor einem wolkigen Himmel als Hintergrund, nach rechts gewendet, in silbrigem Atlaskleid mit wehender blauer Schaerpe. Auf dem Kopf ein golddurchwirktes Schleiertuch. Sie blickt den Beschauer an und haelt in der Linken eine Lorbeerblüte von einem neben ihr stehenden Myrthenstock. Kniestück. 
AGF/Dr.Wirth
Aufbewahrungsort: Peter


Öl auf Lwd. 
H. 132 cm, Br. 98 cm
Gerahmt Fassun (more...)
 
Sel. 50 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,26 Kiste Nr. E 144  Bildnis der Comtesse Hortense de la Minet (Halbfigur)  Henri-Pierre Danloux, geb. 1753 in Paris - gest. 1809 ebda  Die Dargetellte, halb nach rechts gewendet, blickt den Beschauer an, Sie traegt graue Lockenperücke und über dem weißen Kleid ein schwarzes Schultertuch und eine hellbraune Pelzboa um den Hals. Die Arme hat sie verschraenkt. Dunkler Hintergrund. An[...] Zweige im Hintergrund.
AGF/Dr.Wirth
Aufbewahrungsort: Peter

Öl auf Lwd. 
H. 77, Br. 64,3 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bemerkung: b.w.
Aus dem B (more...)
 
Sel. 54 [SEL 54] Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl I b, 67 Aus Kiste Nr: s. 139  Bildnis König Georgs. III von England (Kniestück)   1769, Benjamin Bolomey, geb. 1739 in Lausanne - gest. 1819 ebda  Der jugendliche Herrscher im 3/4 Profil nach rechts blickend, Körper [Kopf] en face, steht mit Zopfperücke, Galauniform und hermelingefüttertem Mantel über der rechten Schulter neben einem Postament. In der Rechten Szepter, mit der Linken greift er nach dem Degen. Dekoriert mit Hosenbandorden (mit Umschrift: Honny soit qui mal y pense). Grüngrauer Hintergrund. Rechts im Hintergrund ein Baum angede (more...) 
Sel. 55 Inv. Nr. Atle Slg.: Botschaftsl III 98 Kiste Nr. E 173  Bildnis eines Mannes in schwarzet Tracht (Halbfigur)  1585, Niederlaendisch ?  Der Dargestellte traegt Spitzbart und blickt leicht nach links gewendet zum Beschauer, die Linke auf ein rotes Buch gelegt, die Rechte vor die Brust haltend. Auf dem dunkelgrünem Hintergrund links [Wappen.-] Kartusche mit Kette? [in Rollvestl] und [Reichs]Apfel, rechts ein undeutbares Monogram, darunter: Aetatis suae 30 1585 geschrieben.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd. 
H. 72,5, Br. 52,5 cm
Gerahmt Fas (more...)
 
Sel. 56 Inv. Nr. Atle Slg.: Botschaftsl III 105,47 Aus Kiste Nr: s. 142 [E 142]  Altaraufsatz  15. Jh., Spanisch (?)  6 Apostel, paarweise geordnet, durch schlanke Fialen getrennt, unter ihnen Petrus in Papstkleidung Andreas, Jacobbus und Johannes der Evangelist, mit ihren Attributen, vor einer Brüstung stehend. Goldgrund mit gepuztem Ornament. Plastisch hervorstehende Heiligenscheine. Auf Holz gemalt, die oberen Ecken abgeschraegt.
AGF/Dr.Wirth

Auf Holz gemalt
H. 74, Br. 152 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Beme (more...)
 
Sel. 57 [SEL 57] Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,60 Aus Kiste Nr: s. 139 [E 139]  Rast der heiligen Familie auf der Flucht nach Ägypten   Simon Vouet, geb. 1590 in Paris - gest. 1649 ebda  Maria, im Profil nach links gewendet, sitzt am Boden und hält das Kind in Schoß. Diesem reichen zwei unbekleidete Kinder Trauben. Links hinter dieser Gruppe Josef, der zu Maria blickt. Im Hintergrund knorrige Äste durch die Licht fällt.

Öl a. Lwd. 
176 x 117 cm
Gerahmt Fassung: gerahmt

Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel. 58 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 103 Aus Kiste Nr: s. 133 [E 133]  Große Landschaft mit Raubüberfall  Francesco Casanova (?)  Eine Felsschlucht, in derMitte schroffe Waende. Im Vordergrund ein mit Personen besetzter, vierspaenniger Reisewagen, der von Raeubern überfallen wird, wobei es zu Nahkaempfen kommt. Links der Raueberhauptmann in befehlender Haltung zu Perfde.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd.
H. 135, Br. 211,5 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bemerkung: b.w.
Aus dem Besitz André Seligmann
 
Sel. 61 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,16 Aus Kiste Nr.: s. 134 [E 134]  Ruinenlandschaft  18.Jh., J.B. Lallemand ? [...] Frankreich  Im Vordergrund links eine Brunnennische, über deren Gewölbe sich ein maechtiger "barocker" Sarkophag erhebt. Vor ihr auf einem Steinblick zwei Maenner, der eine in auffalend roter Toga. Im Mittelgrund zwei pyramidenartige Grabmaeler in südlaendischer Landschaft. Am Gewölbebeschluß der Brunnennische und auf einer Steinstufe am rechten Bildrand fingierte Schriftzeichen.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd. 
H. (more...)
 
Sel. 62 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,66 Kiste Nr. E 171  Tanzende Bacchantin (angebl. Lady Hamilton)  Nicolas Antoine Taunay, geb. 1755 in Paris - gest. 1820 ebda  Im Vordergrund einer Parkwiese eine Bacchantin in taenzerischer Haltung mit erhobenem rechten Bein und linkem Arm, ein Tambourin haltend. Sie ist mit einem leichten, wehenden Schleiergewand bekleidet und um Kopf und Oberkörper mit Rebenzweigen bekraenzt. Im Mittelgrund 5 weitere tanzende Maenaden. Zart bewölkter Himmel.
Auf der Rückseite ein Etikett mit Angabe des Künstlernamens und des angebliche (more...)
 
Sel. 63 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,57 Aus Kiste Nr.: s. 151 [E 157]  Stilleben mit Briefen und Büchern.  1700, Französisch  Auf einer violetten Tischdecke links ein Tischpult mit Briefschaften, davor gefaltete Bogen, Scherre, Feder, Siegellack und ein adressierter Brief: A Monsier Beridon, 5 de la Bardisi're et de Coufions (?) Port A. Lions. Rechts übereinandergelegte und hochkant nebeneinander gestellte Bücher, überragt von einem Leuchter mit Kerze und einem Stundenglas. Grünbrauner Hintergrund.
AGF/Dr.Wirth

Material (more...)
 
Sel. 68 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 83 Aus Kiste Nr.: s. 179 [E 179]  Lautenspielerin an Fenster  Martin Drölling, geb. 1752 in Oberbergheim bei Volurou - gest. 1817 in Paris  Auf einer Fensterbank, unter der sich ein Puttenfries befindet, sitzt, nach links gewendet, ein junges Maedchen in rotem Mieder und weißem Seidenrock, Guitarre spielend, den Blick nach aufwaerts gerichtet. Rechts von ihr ein grüner Vorhang, links neben ihr ein Knabe mit Hut, Rosen in der Hand haltend.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd.
H. 44, Br. 36 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bezeichnet Signatur: sign. (more...)
 
Sel. 70 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl II 105,9 Aus Kiste Nr.: s. 179 [E 179]  Alter Bettler mit Knaben  1774, Nicolas Bernard Lépicié, geb. 1735 in Paris - gest. 1784 ebda  Vor einer grauen Hauswand sitzt auf einem Stuhl ein baertiger Mann, der mit bettelnder Gebaerde seine Rechte vorstreckt und auf den Knien einen offenen Hut haelt. Rechts neben ihm steht ein Knabe, der auswaerts blickt und ebenfalls bettelnd mit beiden Haenden seine Mütze aufhaelt.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd.
H. 39,5, Br. 32,2 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bezeichnet Signatur: sign.u.dat.unten recht (more...)
 
Sel. 66 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 99 Aus Kiste Nr: s. 179 [E 179]  2 Maennerbildnisse (Brustbild) Gegenstücke  2. H. 16. Jh., Franz  Der Dargestellte, nach rechts gewendet, mit blondem Bart, in schwarzem Wams mit hoher Halskrause. Auf dem Kopf ein schwarzes Barett mit weißer Feder rechts. Grüner Hintergrund mit gemalten Schlagschatten des Rahmens.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd
H. 33,5, Br. 30 cm
Gerahmt Fassung: gerahmt
Bemerkung: b.w.
Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel. 67 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 100 Aus Kiste Nr.: s. 179 [E 179]  2 Maennerbildnisse (Brustbild) Gegenstücke  2.H.16.Jh., Franz  Der Dargestellte mit dem Gegenstück aehnlichen Gesichtszügen und gleicher Tracht, jedoch nach links gewendet. Die Barettfeder gleichfalls auf der rechten Seite.
AGF/Dr.Wirth


Öl auf Lwd.
H. 33,5, Br. 30 cm
Gerahmt Fassung: gerahmt
Bemerkung: b.w.
Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel. 71 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,10 Kiste Nr. E 172  Brustbild eines jungen Mannes in Rittertracht.  17.Jh., Franz. (Art des Mathieu Le Nain)  Der Dargestellte, nach rechts gewendet, traegt weite Pagenfrisur mit vorn ausgezogenen Löckchen sowie ein schwarzes Gewand mit geschlitzten Aermeln, Bandelier und ein metallenes Schulterstück unter weißem Spitzenkragen. Auf der Oberlippe ein dünner Schnurrbart. Dunkler Hintergrund, nach rechts aufgehellt.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd.
H. 60, Br. 48 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bemerkung: b.w.
Aus de (more...)
 
Sel. 72 [SEL 72] Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,6 [III 105, 5 in Erich Meier inventory, July 1940] Aus Kiste Nr.: s. 179 [E 179]  Stilleben mit Fruchtschale  Louise Moillon, geb. 1615/16 lebte in Paris  In einer Fayenceschüssel mit Blumen und chinesischem Dakor liegen Pfirsische, Pflaumen, weisse und blaue Weintrauben mit Zweigen und Blättern. Auf der Tischplatte links im Vordergrund ein Pfirsich und 2 Nussschalen, rechts ein paar Weinbeeren. Dunkler Hintergrund.


Material: Öl a.Holz parkettiert  
Grösse: 34 x 44,5 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bemerkung: b.w.
Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel. 73 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,39 Kiste Nr. E 171  Ovales Brustbild eines Herrn mit Zopfperücke  1767, Anne Vallayer-Coster, geb. 1744 in Paris - gest. 1818 ebda  Nach rechts gewendet, im 3/4 Profil dem Beschauer anblickend, bekleidet mit einem dunklem Rock mit Knebelknöpfen, geblümter Weste und Jabot. Grauer Hintergrund.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd. 
H. 60, Br. 49 cm
Gerahmt Fassung: Gerahmt
Bezeichnet Signatur: sign.u.dat.links in Schulterhöhe: A. de Vallayer 1767
Zustand Behandlung: Abgesprungene Stellen, an einer Stelle geflickt
 
Sel. 77 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 67 Aus Kiste Nr.: s. 180 [E 180]  Architekturlandschaft mit Palastruinen.  1774, Christian Stöcklin, geb. 1741 in Jeuf - gest. 1795 in Frankfurt  Vom linken Bildrand führt eine Palastfassade mit drei offenen Bogenatellungen in die Tiefe. Auf dem zerstörten Mauerwerk waechst Buschwerk. Auf dem gepfalsterten Vorplatz als Staffage in der Mitte drei geharnischte Krieger in römischer Tracht, rechts im Vordergrund drei Frauen, eine stehende und zwei knieende [Gestalten]. Im Hintergrund Landschaftsausblick auf ein Flußufer mit Stadt. Gegenstück zu (more...) 
Sel. 78 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,75 Aus Kiste Nr.: s. 180 [E 180]  Architekturlandschaft mit Palastruinen  Christian Stöcklein, geb. 1741 in Jeuf - gest. 1795 in Frankfurt  Auf der rechten Bildseite führt eine Flucht von zwei Palastruinen, von Buschwerk bewachsen, in die Tiefe. Auf dem Vorplatz als Staffage römische Krieger. Im Hintergrund Ausblick auf Flußlandschaft.
Gegenstück zu Sel 77.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Holz 
H. 24,5, Br. 31 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bezeichnet Signatur: sign. auf dem Sockelfeld rechts: Stöcklein. . . . (Jahreszahl unleserlich)
Bemerkung: (more...)
 
Sel. 79 [SEL 79] Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,71 Aus Kiste Nr.: s. 180  Nach dem Bade  18.Jh., Frankreich  In einem Park sitzen zwei junge Damen in weissen Hemden unter Bäumen an einem Wasser und kleiden sich an. Hinter ihnen eine dritte Person. Im Hintergrund links ein Liebespaar.

Öl a. Holz 
27 x 20,5 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bemerkung: xxxx
Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel. 83 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,54 Kiste Nr. E 172  Maedchen mit Kerze.  John Russel (?), geb. 1745 in Guilford - gest. 1806 in Hull  Ein kleines Maedchen im Nachtgewand traegt in der Linken eine Kerze, vor deren Flamme es schützend die Rechts haelt, sodaß Gesicht undKörper vom Schein erhellt werden. Mit großen braunen Augen blickt es laechelnd den Beschauer an. Schattiger Hintergrund,
AGF/Dr.Wirth

Pastell
H. 59, Br. 44 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bemerkung: Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel. 84 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl. III 105,61 Kiste Nr. E 172  Bildnis des Madame Foix [Dame mit Faecher (Madame Toix?] - Hüftbild  Louis Vigée, geb. 1715 in Paris - gest. 1767 ebda  Die Dame sitzt, nach links gewendet, blickt den Beschauer voll an und haelt in der Rechten einen geschlossenen Faecher. Auf dem gepuderten Haar und um den Hals eine schwarze Schleierrüsche. Sie ist bekleidet mit einem zert geblümten hellen Kleid mit Schnürtaille und eckigem Ausschnitt. Graublauer Hintergrund.
AGF/Dr.Wirth

Pastell
H. 63, Br. 52 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bezeichnet Signatur: s (more...)
 
Sel. 85 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,8 Aus Kiste Nr: s. 138 [E 138]  Flußlandschaft mit Felsenufer und Gehöft   Philippe Jacques de Loutherbourg, geb. 1740 in Strassburg - gest. 1813 in London  Im Vordergrund links ein knorriger Baum, hinter dem ein [Knabe] Bursche mit einem Bauern-Maedchen spricht. Auf einem Steinpfad rechts eine Herde. Im Mittelgrund am felsigen Ufer ein Gehöft mit Baumgruppen.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd. 
H. 44, Br. 59 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bemerkung: Aus dem Besitz André Seligmann.
 
Sel. 86 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,19 Aus Kiste Nr: s. 138 [E 138]  Brustbild eines Geistlichen.  Jean Jouvenet, geb. 1644 in Rouen - gest. 1717 in Paris  Ein Geistlicher in Amtstracht (schwarzer Rock mit weißem Kragen und Kappe) blickt, nack links gewendet, im 3/4-Profil zum Beschauer. Das Haar faellt von der Stirn gescheitelt auf die Schultern. Bart an Ober-und Unterlippe. Die rechte Hand haelt vor der Brust einen über die linke Schulter geschlagenen Mantel. Dunkelgrauer Hintergrund.
AGF/Dr.Wirth
Aufbewahrungsort: Peter

Öl auf Lwd. 
H. 65, Br. 52 (more...)
 
Sel. 87 Inv. Nr. Alte Slg.: Botschaftsl III 105,63 Aus Kiste Nr: s. 138 [E 138]  Südliche Landschaft mit Wildwasser.  1779, Claude Joseph Vernet, geb. 1714 in Avignon - gest. 1789 in Paris   
In einer Wildwasserschlucht stehen im Vordergrund auf einer Klippe zwei Frauen, die einem Angler zuschauen. Im Hintergrund [Stein]Dammbauten und eine Brücke. Am rechten Bildrand ein steiler bewachsener Fels rand.
AGF/Dr.Wirth

Öl auf Lwd.
H. 59, Br. 43,5 cm
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bezeichnet Signatur: sign.u.dat.auf der Klippe im Vordergrund links: Vernet F. 1779
Bemerkung: Aus dem Besitz An (more...)
 
Displaying 1 to 50 of 204 matches.
Pages:    1  2  3  4  5     NEXT »