Advanced Search

Any Field:
Owner:
Collection:
Inventory No.:
Artist:
Medium:
Title:
Description:
Pre–1940 Literature:
Provenance and Comments:
Archival Sources:

Filters
Framed?    
Signed?    
Slated for destruction?    
Repatriated to France?    
Repatriated to Belgium?    
Repatriated to Holland?    
Restituted?    

 

Search Results

Displaying 1 to 50 of 2795 matches.
Pages:    1  2  3  4  5  6  7  8  9  10 ... 56     NEXT »

Card ID Title Artist Description
DW 1919 Kiste Nr. DW 24 Katalog Nr. D. Weill 684.  Älterer Mann mit Pelzkappe  1775, Pierre Adolphe Hall, 1739 Boras - 1793 Liège.  Brustbild in Dreiviertelwendung nach rechts, geradeausblickend, kahlköpfig. Bekleidet mit braunem Anzug, um den Hals rotbraunes Halstuch geknüpft. Brauner Hintergrund.
AGL/Dr. Bo./Dr. Egg./Dr. Ros./Dr. v. Ing.
Runde Miniatur Gouache.
Durchm. 80 mm.
Gerahmt Fassung: alter vergoldeter Bronzerahmen.
Bezeichnet Signatur: Sign. unten links: Hall Suédois. siehe noch hinten.
Zugangstag: In Paris: 10.8 (more...)
 
DW 1920 Kiste Nr. DW 24 Katalog Nr. D. Weill 422.  Marschall Duroc  Antoine Jean Baron Gros, 1771 Paris, 1835 Bas-Meudon.  Brustbild. Enface. Kopf in Dreiviertelwendung nach rechts mit kurzgeschnittenen und gelockten Haaren. In der Uniform des maréchal de Palais: Roter Rock silber gestickt mit Orden und der grossen Schärpe der Ehrenlegion, karmoisinfarbener Samtmantel mit blauem Satin gefüttert, mit dem Stern der Ehrenlegion. In dem Gürtel aus weisser Seide der Degen. Hintergrund grau-grün.
AGL/Dr. Bo./Dr. Egg./D (more...)
 
DW 1921 Kiste Nr. DW 24 Katalog Nr. D. Weill 459.  Porträt der Mme. Chemel  Ende 18. Jh. Anfang 19. Jh., Louise Peron Labroue  Brustbild im Profil nach links gewandt. Zartes Gesicht, eingerahmt von gepudertem gelocktem Haar. In leichter Toilette mit grossem Linonkragen.
(Contre épreuve)
AGL/Dr. Bo./Dr. Egg./Dr. Ros./Dr. v. Ing.
Bleistiftzeichnung in schwarz und rot auf Gips.
Ovalbild 89 h. x 68 br. mm.
Gerahmt Fassung: moderner Perlrandrahmen vergoldet.
Zugangstag: In Paris: 10.8.1943.
 
D.-W. 1 [DWL 1] Inv. Nr. alte Slg. DW. 2342. Kiste Nr. DW 7  Abbruch der Bastille  1789, Moreau, L "Aine" L.G,,1789 (1739 - 1805 Paris)  Aufbewahrungsort: Peter
Von dem dunkel gehaltenen Vordergrundstreifen durch Graben und Fortifikationsmauern geschieden, erhebt sich im Hintergrund die Bastille; das oberste Stockwerk ist bereits abgetragen. Menschen bewegen sich oben auf dem Gemauer. Links im Hintergrund der Turm von St. Paul und die Kuppe von St. Louis-des Jésuit.
Öl auf Papier (auf Karton aufgezogen).
31 x 44
Gerahmt Fassung: ge (more...)
 
D.-W. 2 [DWL 2] Kiste Nr. DW 9  Brustbild einer Dame  1813, Elisabeth Vigée-Lebrun (L.E.), geb. 1755 in Paris, gest. 1842 ebda.  Oberkörper nach links gewendet, Kopf den Betrachter ansehend. Dunkel blaues Kleid mit spitzem Ausschnitt, aus dem noch ein Tüllkragen mit doppelter Spitzenreihe um den Hals hervortritt. Dunkle Lockenfrisur.
Gegenstück zu D.-W. 3
Öl auf Lwd.
Gerahmt Gegenstück zu DW 3.
59,7 x 48,2
Gerahmt Fassung: Gerahmt.
Bezeichnet Signatur: [Le 1813] Bez. links in hin: L.E. Vigée Lebrun 1813.
 
D.-W. 3 Kiste Nr. DW 9  Brustbild eines Herrn  1813, Vigée, le Brun L.E., 1755 Paris - 1842 Paris  L.E. 1813
Vor hellem Grund, Oberkörper nach rechts gewandt, Kopf den Betrachter ansehend.
Dunkler Rock, über dem noch ein roter Streifen der Weste mit weisser Halsbinde und grauem Halstuch sichtbar wird.
Gegenstück zu D.-W. 2
Öl auf Lwd.
59,7 [x] 48,2
Gerahmt Fassung: gerahmt
Bezeichnet Signatur: L.E. Vigée le Brun 1813
 
D.-W. 4 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 36/112 Kiste Nr. DW 3  Hofseite der Tuillerien.  Anfang 19 Jh., Französisch  Wahrscheinlich beim Einzug Ludwigs XVIII. (Juli 1815). In der cour du carrousel sind Truppen aufgestellt, an denen inmitten eines stattlichen Gefolges der König vorbeireitet.
Aquarell und Gouache.
Oval 49,5 x 77 cm.
Gerahmt Fassung: alter Rahmen.
 
D.-W. 5 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 33/172 Kiste Nr. DW 7  Notre Dame de Paris  1833, Villeret, [Fr. E.] François Etienne, 1833 (geb. um 1800, gest. in Paris 1866)  Fassade vor den Ergänzugen Violet de Ducs.
Aquarell.
43 x 33,5
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bezeichnet Signatur: links unten: "Villeret"
 
D.-W. 6 Inv. Nr. alte Slg. 34/63. Kiste Nr. DW 7  Ein Kloster bei Rom in Abendstimmung.  Degas, [E dgar] Edgar, geb. 1834 in Paris, gest. 1914 [1917] ebda  Aufbewahrungsort: Peter.
Über einem dunklen Waldstreifen im Vordergrund erhebt sich auf einem Hügel die blockhaft geschlossene Masse eines Gebäudekomplexes, rot von der Abendsonne bestrahlt.
Öl auf aufgezogener Lwd.
20 x 27
Gerahmt Fassung: Gerahmt.
 
D.-W. 7 Inv. Nr. alte Slg. D.w. 328. Kiste Nr. DW 7  König Ludwig Philipp I. an der Barriére de Neuilly  Bord, Delaborde?  Im Hintergrund links der Triumpfbogen. Zwischen spalierbildenden Soldaten hat der Hof eben die Barriere passiert. Die Kgl. Familie in einer Kutsche, neben ihr der König zu Pferde, er grüsst die Menge.
Öl auf Lwd.
52 x 79
Gerahmt Fassung: Goldrahmen
Bezeichnet Signatur: Sign. unten rechts: Bord
 
D.-W. 8 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 39/21 Kiste Nr. DW 9  Ansicht des Parks von Saint-Cloud bei Paris.  1831, Troyon, Constant, geb. 1810 in Sèvres, gest. 1865 in Paris.  Aufbewahrungsort: Peter.
Die rechte Bildhälfte nimmt eine grosse Baumgruppe ein, während die linke einen weiten Blick in die Landschaft gewährt. Dort staffeln sich hintereinander den Vordergrund abschliessende Mauer und Hecke, Stallungen und Wirtschaftsgebäude einer Kaserne, Wiese, Wald und ganz als Fernsicht gegeben eine Ortschaft und Hügel.
Warmes Grün in den Bäumen, Ocker und Hellgelb in den E (more...)
 
D.-W. 9 D.W. 33/33 Kiste Nr. DW 7 [or DW 56]  Flusslandschaft bei Freiburg.  1833, Rousseau, Théodore, geb. 1812 Paris, gest. 1867 Barbazon  Aus der frühen Zt. d. Meisers
Das Bild ist von einem hochgelegenen Punkt, der den Flusslauf begleitenden Hügelkette aus gemalt. Diese setzt sich nach links in welligen Formen fort, rechts vorne führt ein Weg in die Tiefe, wo Hausdächer und eine Kirche in barocken Formen erscheinen. Das Flusstal selbst ist in horizontalen Streifen gegliedert, rechts im Mittelpunkt wird der Fluss in seiner ganzen Br (more...)
 
D.-W. 10 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 37/11. Kiste Nr. DW 10  Der Lanzentoss.  Delacroix, Eugéne, geb. 1798 in Charenton Saint-Maurice, gest. 1863 Paris.  Skizze zweier Reiter nach Rubens. Der Rechte erhebt den Arm zum Lanzenstoss, der linke auf einem lebhaft bewegten Pferd nur angedeutet.
Federzeichnung.
42 x 33,5
Gerahmt Fassung: Gerahmt
Bezeichnet Signatur: unten rechts [Atelier] Nachlassstempel: K.D. Slg. H. Brame.
 
D.-W. 11 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 1364. Kiste Nr. DW 10  Sich bäumendes Pferd.  Delacroix, Eugéne, geb. 1798 in Charenton Saint-Maurice, gest. 1863 Paris  Schimmel mit rotem Sattel vor blauem Himmel.
Aquarell
21 x 16
Gerahmt Fassung: gerahmt.
 
D.-W. 12 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 30/202. Kiste Nr. DW 7  Wald bei Valmont.  Delacroix, Eugéne, geb. 1798 in Charenton Saint-Maurice, gest. 1863 Paris.  1864
Waldinneres, links ein Weg, rechts Gebüsch, fast nur grüne Töne.
Aquarell.
20 x 15,5
Bezeichnet Signatur: links unten: Atelierstempel E.D.
 
D.-W. 13 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 37/14 Kiste Nr. DW 10  Ein Bauer  17. Jh., Lagneau von Mavolles, Französisch  [16. bis]
Halbfigur von vorne, bärtiger Mann mit schräg sitzendem Hut, sehr beleibt.
Blei?
27,5 x 22,2
Gerahmt Fassung: gerahmt
 
D.-W. 14 Kiste Nr. DW 3  Brustbild einer Dame  Französisch  Anfang 19 Jh.
Kopf leicht nach links gewendet, seidengefütterter Pelzumhang mit hochstehendem Kragen.
[Kehle] Kreidezeichnung schwarz weiss gehöht
43 x 33
Gerahmt Fassung: gerahmt
 
D.-W. 15 DWL 15 Kiste Nr. DW 8  Flucht nach Ägypten  1736, Carle van Loo, geb. 1705 in Nizza, gest. 1765 in Paris.  Maria, das schlafende Kind im Arm, und Joseph in schreitender Bewegung nach links vorn. Über Maria drei Engelköpfe, aus Wolken hervorblickend.
Öl auf Lwd.
230 x 136 [136 x 222 cm]
Gerahmt Fassung: gerahmt
Bezeichnet Signatur: links unten: Carlo van Loo
pin. 1736
 
D.-W. 16 Kiste Nr. DW 4  Sitzender Buddha. Kuan-Yin  [Indisch?]  15. Jhd.
Der Gottheit in sinnender Haltung, Kopf nach unten geneigt. Der linke Arm aufgestützt, der rechte über das Knie des angezogenen rechten Beines gelegt. Bekleidet mit einem sanft fliessenden Gewand, das den Oberkörper zum Teil freilässt.
Holz (Gewand golden.) bemalt
169
 
D.-W. 17 Kiste Nr. DW 7 [or DW 56] Alt. Inv. Nr. D.W. 33/8  Mutter mit Kindern.  Daumier, Honoré, geb. 1808 in Marseille, gest. 1879 in Valmondois.  Stehende Frau, ein Kind auf dem rechten Arm haltend, mit der linken Hand ein zweites führend.
Feder, mit Tusche laviert.
24,1 x 14,6
Gerahmt Fassung: gerahmt
Bezeichnet Signatur: unten links: 'h.D."
 
D.-W. 18 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 2014. Kiste Nr. DW 10  Paar, die Gegend betrachtend.  Daumier, Honoré, geb. 1808 in Marseille, gest. 1879 in Valmondois.  Im Schatten einer Baumgruppe, die die rechte Bildhäfte einnimmt, sitzt eine im Profil nach links gesehene Frau, schräg hinter ihr ein sich lagernder Mann. Beide betrachten die Landschaft, die zart und duftig angedeutet links im Hintergrund sichtbar wird.
Feder, mit Tusche laviert, auf cremefarbigem Papier.
18,5 x 26,5
Gerahmt Fassung: gerahmt
Bezeichnet Signatur: unten rechts: H.D.
 
D.-W. 19 Kiste Nr. DW 6  Voltaire-Büste  19. Jh., Houdon  Steinguss, an der Nase beschädigt.
Steinguss
46,5 ohne Sockel
 
D.-W. 20 Kiste Nr. DW 5  Büste eines Mannes  2. Hälfte 18. Jh., Houdon? Französisch  Kopf nach rechts gewendet. Nach Haartracht und Kleidung aus der Revolutionszeit.
Gips
59 cm ohne Sockel
 
D.-W. 21 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 1070 DWL 21 Kiste Nr. DW 2  Grosser Teppich  1700 Jh., Französisch, Savonnerie  (tissu de la Savonnerie) quadratisch, schwarzer und braungestriefter (braungestreifter) Grund, zwei Bildmedaillons: Jupiter und Juno, Adler, Papagei und Pfauen.
425 x 425
 
D.-W. [DWL] 22 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 1077 Kiste Nr. DW 1  Teppich in Petit-Point Stickerei  Ende 17. Jh.,  Polenteppich

Blassgrüner Grund mit Wechsel von Blumenkörben, Fruchtgehängen und Vögeln, gerahmt von einer Borte, bestehend aus zwei verschlungenen Ranken.
330 x 205.
 
D.-W. [DWL] 23 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 37/107. Kiste Nr. DW 1  Teppich (Savonnerie).  Anf. 18. Jh., Regence, Frasösisch [Französisch], Régence  Savonnerie
Grüner Grund mit Akanthus-Ornamenten.
180 x 136.
 
D.-W. [DWL] 24 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 1076 Kiste Nr. DW 1  Seidenteppich (chinesisches Muster?)  Turkestan  Grüner Grund, gerahmt von zwei Mäanderstreifen.
379 x 190.
 
D.-W. [DWL] 25 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 30/91 Kiste Nr. DW 1  Teppich (Petit-Point-Stickerei)  17 Jh., Französisch  268 x 505 cm 
D.W. 26 Kiste Nr. DW 2  Teppich  Anf. 19. Jh., Empire, Fransösisch [Französisch] Aubusson  Dunkler Grund, in der Mitte grosser Kreis mit Sechseckfeldern ausgesetzt, gerahmt von Quadraten mit Kranzfüllung.
Teppich
492 x 508
 
D.-W. 27 Inv. Nr. alte Slg. DW 38/75 Kiste Nr. DW 10  Landschaft von Berri.  Rousseau, Théed. geb. 1812 Paris, gest. 1867 Barbizon  Aufbewahrungsort: Peter.
Wert: [D.W. 3875]
Mit Bäumen und niedrigem Gsträuch [Gesträuch] bestandene Sumpflandschaft. Im Vordergrund ein blaugekleideter Schiffer in einem Kahn.
Öl auf Lwd.
32,5 x 40,5
Gerahmt Fassung: gerahmt
 
D.W. 28 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 33/102 Kiste Nr. DW 7 [or DW 56]  Frauenakt, stehend vonvorn gesehen.  Ingres, Jean Auguste Dominique; geb. 1780 in Montauban, gest. 1867 in Paris.  Studie für die Kartons der von Louis-Philippe bestellten Glasfenster in der Grabkapelle der Familie Orléans in Dreux. Gegen 1844.
Bleistiftzeichnung.
36,8 x 16,8.
Gerahmt Fassung: gerahmt
 
D.-W. 29 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 2654. Aus Kiste Nr. DW 7  Der Scharlatan auf dem Pont Neuf in Paris  de Saint Aubin, Gabriel.  Von einer Volksmenge umgeben steht vor einem Reiterdenkmal ein rotkostümierter Scharlatan auf einer hohen zweirädrigen Kutsche.
Leicht getönte Biesterzeichnung.
20,5 x 28,5
Bezeichnet Signatur: Rücksicht Inschrift: Le Pont Neuf par Cochin: Les Charlatan.
Bemerkung: Radiert ebenfalls von Gabriel de Saint-Aubin (E. Dacier Nr. 49).
 
D.-W. 30 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 34/46 Kiste Nr. DW 7  Bildnis eines Knaben in College-Kleidung.  Stevens, Alfred, geb. 1823 in Brüssel, gest. 1906 in Paris  Aufbewahrungsort: Peter.
Auf einem rot-weiss gemusterten Sessel vor grünem Vorhang sitzend.
Öl auf Holz.
26 x 20
Gerahmt Fassung: Rahmen vergoldet. Louis XVI.
Bezeichnet Signatur: links unten: A. Stevens.
 
D.-W. 31 Inv. Nr. alte Slg. D.W. 30/200 Kiste Nr. DW 10  Ölskizze eines griechischen Soldaten, vonvorn und hinten gesehen.  Delacroix, Eugéne, geb. 1798 in Charenton Saint-Maurice, gest. 1863 Paris.  Aufbewahrungsort: Peter
Wert: [D.W. 30/200]
Weisser Rock, blaue, rotbesäumte Bluse; rote Gamaschen und rotes Käppi.
Öl auf Lwd.
39 x 44
Gerahmt Fassung: gerahmt.
 
D.W. 32 Inv. Nr. alt Slg. D.W. 2162 Kiste Nr. DW 7  Instellungbringem eines Artilleriezubehöhrwagens.  Géricault, Théodore. geb. 1791 in Rouen, gest. 1824 in Paris.  Einige nackte Männer schieben den mit einem Pferd bespannten Wagen, der die Aufschrift: CAISSE DE SERVICE" trägt.
Bleistiftzeichnung.
21,5 x 36,7
 
D.-W. 33 Inv. Nr. alte Slg. DW. 238 Kiste Nr. DW 10  Die Galerie Daru im Louvre.  Robert, Hubert, geb. 1733 in Paris, gest. 1808 ebda.  Blick in die Galerie, in der sich betrachtendes Publikum und zahlreiche Kopisten aufhalten.
Öl auf Lwd.
37 x 41
Gerahmt Fassung: Alter vergoldeter Louis XVI.-Rahmen.
Bezeichnet Signatur: rechts auf der Mappe einer Kopistin: "Robert".
 
D.-W. 34 Inv. Nr. alte Slg. DW. 1359 Kiste Nr. DW 9  Die Apollo-Rotunde im Louvre.  Robert, Hubert, geb. 1733 in Paris, gest. 1808 ebda.  In der Mitte Apollo, an den Wänden und in den Mischen Antiken, Besucher betrachtet. Links im Vordergrund auf dem Boden sitzend ein Zeichner.
Öl auf Lwd.
39 x 52
Bezeichnet Signatur: links unten, rechts von den Kopisten: H. Robert.
 
D.-W. 35 Kiste Nr. DW 3  Brustbild eines Geistlichen.  17 Jh., Fransösisch [Französisch]  In grauer Soutane, nach rechts gewandt. Das Kreuz über der Brust hängt an einem blauen Bande. Weisser Halskragen. Das grauhaarige Haupt mit einem schwarzen Käppi bedeckt.
Pastell.
64,5 x 54,5
Gerahmt Fassung: gerahmt.
 
D.-W. 36 Kiste Nr. DW 12  Blaue Vase, als Lampe verwendet.  18. Jh.   
D.-W. 37 Inv. Nr. alte Slg. DW 1439 Kiste Nr. DW 11  Fünfteiliger Faltschirm  18. Jh., Fransösisch [Französisch], Savonnerie  Régence
Parvant à 5 feuilles en Savonnerie, Fünfteiliger Faltschirm mit exotischen Tierszenen, von Blumen und Pflanzen eingefasst Affen, Kanichen, Füchse, Fasanen, Leoparden usw. In der oberen [höhe 187] Zone befinden sich jeweils Vögel.
183 x 65
 
D.-W. 38 Inv. Nr. alte Slg. DW 10/24. Kiste Nr. DW 11  Zweiteiliger Paravant [Paravent]  Chinesisch  Blumen und Pflanzen an einem Bach. Handgemalt auf silbergrundiertem Papier. In schwarzen Holzleisten.
149 x 80
 
D.-W. 39 Inv. Nr. alte Slg. DW 1438. Kiste Nr. DW 11  Paravant a 3 Feuilles en Savonnerie.  Französisch.  Dreiteilig mit grossem Ranken und Blumenornament auf braunem Grund. Obere Abschlusskante leicht auf-wärts geschwungen.
157 x 83
 
D.-W. 40 Inv Nr. Alte Slg. DW. 37/29 Kiste Nr. HG 25  Drei tanzende Grazien  1873, Carpeaux, (J!B.) [J.B.], 1827-1875  Tänzerinnengruppe, sich an den Händen haltend.
Gipsmodell auf dem Sockel: J. Bte. Carpeaux
H. 83 cm.
Verbleib: H.G.

Sichergestellt in Schloss Sourches.
 
D.-W. 41 Inv. Nr. alte Slg. DW 32/4 Aus Kiste Nr. DW 38  Perelle zugeschrieben, (XVII. Jahrhundert): Die Tuilerien  Perelle  zugeschrieben XVII. Jh.
Ansicht der Fassade von der Gartenseite mit dem franz. Parterre und Bassin. Im Vordergrund die Hauptallee. Spaziergänger schauen der königlichen Kutsche nach, die, von Kavalieren begleitet, dem Schloss zufährt.
Federzeichnung laviert.
14 x 24
 
D.-W. 42 Inv. Nr. alte Slg. DW. 223 Aus Kiste Nr. DW 31  Einmarsch von Gefangenen, der verbundenen Armeen in Paris am 9. März 1814.  Swebach, J!F.J. [J.F.J.] gen. Fontaine (geb. 1769 in Metz, gest. 1823 in Paris)  Die begleitende Nationalgarde wird von Marschall Noncey kommandiert.
Aquarellierte Zeichnung.
24 x 40,5
Gerahmt Fassung: Alter Louis XVI. Rahmen holzgeschnitzt, vergoldet.
 
D.-W. 43 Inv. Nr. alte Slg. D.-W. 302. Aus Kiste Nr. DW 38  Vier Ansichten von Paris in einem Rahmen.  Anfang 19. Jh., Französisch  . Die Boulevards und Port St.-Denis, [R1]
2. Die Tuilerien von den Champs-Elysées aus gesehen.
3. Die Champs-Elysées, von den Tuilerien aus gesehen.
4. Die Boulevards und die Portes St. Martin u. St. Denis. Rechts die Oper an der Porte St. Martin.
Die Skizzen sind nach 1781, dem Jahr der Erbauung der Oper an der Porte St. Martin ausgeführt.
Öl auf Lwd.
Rund durchmal 10,5
Masse von Bild 2-4: je H 9 (more...)
 
D.-W. 44 Inv. Nr. alte Slg. DW 30/143. Aus Kiste Nr. DW 38.  Rue des Fossées St.-Victor  Saint-Georges, 1827  Ansicht von der Ecke der alten rue des Fossés St. Victor (heute Cardinal Lemoine) und rue Clovis aus, zur École polytechnique hin. Man sieht die rue Descartes, das Lycée Henri IV. und die Falculté de Droit.
29 x 35,5
Gerahmt Fassung: gerahmt
Bezeichnet Signatur: rechts unten: St. Georges 1827
 
D.-W. 45 Inv. Nr. alte Slg. 30/138 Aus Kiste Nr. DW 38  Kämpfende Soldaten auf dem Place Maubert.  [J.] Jean Duplessis-Bertaux, geb. 1741 in Paris, gest. 1819 ebda.  Ein Soldat ist verwundet, ein anderer schwingt seinen Degen, ein dritter wird von einer alten Frau zurückgehalten, andere versuchen die Kämpfenden zu trennen. Im Vordergrund der zuschauenden Menge ein Kapuziner und Kinder. An der Strassenecke eine Laterne und ein Andachtsbild an einem Haus mit der Bezeichnung ST. Maubert.
Rötelzeichnung.
45 x 58
Gerahmt Fassung: Vergoldeter Holzrahmen.
 
D.-W. 46 Inv. Nr. alte Slg. DW 2492 Aus Kiste Nr. DW. 38  Ansicht des Klosters der Cordeliéres in der rue Lourcine.  1827?, Ende 18. Jh., Französisch  Im Vordergrund links spielt ein Kind mit einem H Hund; rechts ein zeichnender Künstler. Im Hintergrund die Reste der Kappelle, die mit einem Türmchen versehen ist; rechts andere Gebäude.
31,5 x 45
Gerahmt Fassung: gerahmt.
Bezeichnet Signatur: [xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx] Unten handschriftlich
Weitere geschichtliche Daten vergl. im DW Inventar.
 
D.-W. 47 Inv. Nr. alte Slg. DW 220 Aus Kiste Nr. DW 38  Das Foyer der Comédie-Francaise.  18. Jh., Französisch (Art des Moreau le Jeune)  Während einer Pause bei "Der Bürger als Edelmann." Links macht sich ein Stutzer vor einem Spiegel wichtig, vier andere stehen, sich unterhaltend, in der Mitte; bei ihnen der dicke des Essarts "foyaliste a tous crins."
Rechts dträngt (drängt) sich eine Dame an einen jungen Mann; unter den Kronleuchtern im Hintergrund die übrige Menge.
Getuschte Federzeichnung
27 x 39,5
Gerahmt Fassung: Alter Louis (more...)
 
Displaying 1 to 50 of 2795 matches.
Pages:    1  2  3  4  5  6  7  8  9  10 ... 56     NEXT »